GENESIS - Die Magen-Darm-Experten im Saarland
StartGENESIS-ÄrzteMagenspiegelungDarmspiegelung

GENESIS - wer wir sind und was wir wollen

GENESIS-Infowand
GENESIS-Infowand
Praxis-Mitarbeiterinnen informieren über Darmkrebsvorsorge
Praxis-Mitarbeiterinnen informieren über Darmkrebsvorsorge
Endoskopisches Bild des Dickdarms

Die Gemeinschaft endoskopisch tätiger Internisten im Saarland GENESIS ist ein Verbund von niedergelassenen Internisten und Gastroenterologen, die in enger Kooperation die qualitätsgesicherte Versorgung der saarländischen Bevölkerung auf gastroenterologischem Gebiet gewährleisten.

Der Gemeinschaft gehören rund 30 gastroenterologisch orientierte und endoskopisch qualifizierte niedergelassene Ärztinnen und Ärzte an.

In turnusmäßig stattfindenden Qualitätszirkelveranstaltungen diskutiert GENESIS aktuelle Entwicklungen in der Gastroenterologie und definiert für die Gruppe verbindliche Standards.

Die beteiligten Ärzte arbeiten mit modernstem technischem Equipment, die Praxen sind sämtlich mit Chip-Videoendoskopen ausgerüstet.

Alle Mitglieder haben sich darüberhinaus zur freiwilligen Teilnahme an strengen externen Qualitätssicherungskontrollen insbesondere im Bereich der Hygiene verpflichtet, deren Missachtung zum Ausschluß aus der Gruppe führt.

Auf dieser Basis erbringen die Mitglieder von GENESIS ambulant pro Jahr ca. 40.000 Gastroskopien (Magenspiegelungen) und 30.000 Koloskopien (Spiegelungen des kompletten Dickdarmes) aus präventiver, diagnostischer oder therapeutischer Indikation.

Höchsten Stellenwert besitzt für die in GENESIS zusammengeschlossenen Praxen die Prävention.

Ein von GENESIS in Zusammenarbeit mit dem saarländischen Gesundheitsministerium initiiertes Projekt zur Prophylaxe und Früherkennung von kolorektalen Karzinomen (Darmkrebs) verfolgt das ehrgeizige Ziel, die Häufigkeit dieser tödlich verlaufenden Erkrankung im Saarland drastisch zu reduzieren.

Auf Initiative von GENESIS konnten hierfür mittlerweile als Partner neben dem BDA (Bund der Allgemeinärzte Saar) und dem BDI (Bund der Internister Saar) auch die Saarländische Ärztekammer, die Kassenärztliche Vereinigung Saarland, die Stiftung Lebensblicke (Sektion Saarland), sowie  mehrere saarländische Krankenkassen zur Kooperation gewonnen werden.

So organisiert GENESIS zusammen mit dem Saarländischen Gesundheitsministerium seit 2003 mit großem Erfolg die jährlich im März stattfindende Kampagne "Saarland gegen Darmkrebs", welche 2008 mit dem Felix Burda-Award als bundesweit beste Vorsorgekampagne ausgezeichnet wurde.

Auch in anderen Bereichen der Darmkrebsvorsorge gehen wir im Saarland voran. So hat das Saarland als erstes Bundesland ein flächendeckendes Einladungswesen zur Darmkrebsvorsorge eingeführt. Ab April 2010 wird die Darmkrebsprävention im Saarland in Kooperation mit dem Gesundheitsministerium schwerpunktmäßig in Betrieben, Behörden und öffentlichen Einrichtungen umgesetzt.

(c) 2011, Gemeinschaft niedergelassener endoskopisch tätiger Internisten im Saarland e.V.